Attaquer le Soleil - Marquis de Sade - EdP
Lieferung in 2-3 Werktagen
€85.00 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Attaquer le Soleil - Marquis de Sade - Eau de Parfum

Zistrose ...

Um die Sonne anzugreifen, sie aus dem Universum zu vertreiben, um ewige Dunkelheit zu schaffen - was für ein unerhörter Vorschlag! Aber Donatien Alphonse François, Marquis de Sade, war ein ungeheuerlicher Mann. Er übernahm viele Rollen: Schriftsteller, Revolutionär, Philosoph, Libertin. Er verachtete die sozialen Normen und forderte uneingeschränkte Freiheit. Er hinterfragte jede Annahme über Liebe, Schönheit, sogar Gewalt und ignorierte die Tabus. Er wollte die Sonne angreifen und die Welt entzünden, uns von unseren Vorurteilen befreien, die Barrieren abbauen, die uns davon abhalten, unsere eigenen Wünsche zu akzeptieren. Wir identifizieren uns mit ihm, weil wir versuchen, dasselbe zu tun.

Deshalb hat Etat Libre d'Orange beschlossen, einen Mann zu feiern, der Extreme feierte. Wir haben den Marquis de Sade eingeladen, sich unserer Familie der unverschämten Düfte anzuschließen. Er hat es gerne angenommen. . . und vielleicht auch ein bisschen Schmerz.

Etat Libre d'Orange und der Marquis de Sade. Es ist eine Hochzeit im Himmel oder möglicherweise in der Hölle. So oder so, es funktioniert. Zusammen starten wir einen Angriff auf die Sonne.


Sade zu lesen heißt, ein Risiko einzugehen - man ist plötzlich gezwungen, sich selbst gegenüber zu stehen, sich selbst ausgesetzt zu sein. Es ist ein wunderbares Risiko, wenn du dich in das Herz und den Körper der Menschheit stürzen willst. Weil Sade befreit.

Er treibt uns dazu, das unvorstellbare vorzustellen und zu begehren, weit über die Grenzen hinaus, die unsere eigene Perspektive zulässt.

"Wie oft, lieber Gott, habe ich mich danach gesehnt, die Sonne anzugreifen, sie aus dem Himmel zu reißen, eine allgemeine Dunkelheit zu erschaffen oder diesen Stern zu benutzen, um die Welt zu entzünden."

Wie könnte ich als Schöpfer von Parfum meine Perspektive über meine eigenen Grenzen erweitern? Eine sehr persönliche Frage. Die Zistrose! Einer meiner Paradoxe. Einer meiner grauen Bereiche.

Ich bin immer von der Zistrose zurückgewichen, ich habe es gemieden oder es unter dicken Schichten von Vanille und Bernstein versteckt, um ihr zu entkommen. Aus diesem Grund habe ich mich einer radikalen Formel gestellt: der Zistrose, exponiert und in all ihren Facetten.

- Quentin Bisch, Parfümeur -



Olfactory Family: Woody Aromatic
Kopfnoten: Bergamotte
Herznoten: Wacholder, Moos
Basisnoten: Zeder, Zistrose, Tannenbalsam, Moschus, Kiefer