P Frapin & Cie - balduin – the olfactory store
Lieferung in 2-3 Werktagen
€119.00 inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Paradis Perdu Eau de Parfum | 100 ml

1889. Die Zeit der Pariser Weltausstellung, der florierenden Wirtschaft und der Belle Époque.
Während dieser einzigartigen Ära wurden auch die Cognacs von Frapin für ihre Exzellenz belohnt. Die Gold-Medaille für den besten Cognac wurde Pierre Frapin von Gustave Eiffel persönlich überreicht.
Es sind keine Details übermittelt, was zwischen den beiden mächtigen Männern gesprochen wurde, das Anwesen der Frapins im französischen Charente aber bezeugt das Geschehene. Herr Eiffel entwarf das hier bis heute bestehende Weinlager für die Familie.

Paradis Perdu ist eine Ode an die Weinberge der Frapins. Das weite Land um das Anwesen inspirierte die Parfumeurin Amélie Bourgeois zu einem aufbrausenden Duft, der sprühend und betörend daherkommt.

Kopfnote: Bergamotte, Pampelmuse, Zitrone, Mandarine
Herznote: Blätter Mischung, Galbanum, Elemi, Paradisamide
Basisnote: Vetiver, Heu, Zedernholz, Rosenholz, Labdanum, edle Hölzer, Moos, Moschus